Savannah Katzen machen süchtig!

So, etwas über die Savannah Katzen zu schreiben ist gar nicht so schwer „wenn sie mich denn lassen“ denn da gibt es so viel, dass ich gar nicht weiß … wo anfangen?
Bei uns fing alles mit einer F5 Savannah an, da wusste ich ja auch noch nicht auf was ich mich eingelassen habe! Das wichtigste zuerst, Savannah Katzen machen definitiv süchtig, also Vorsicht bei einer Anschaffung!

Savannah Katzen machen süchtig!Anhänglich.
Das heißt bei einer Savannah, sie ist immer bei einem egal ob in der Dusche auf dem Klo oder sonst wo, sie ist immer dabei, ich schließe mich im Bad ein wenn ich duschen will, denn sonst habe ich keine Ruhe und eine Tür ist ja leicht aufgemacht.
Kitten kommen nur auf meinem Schoß zur Welt, nicht das ich das unbedingt will, es gibt auch jede Menge Kisten aber die interessieren die Mädels nicht, ich habe nicht schlecht geschaut als bei unserem erstem Wurf (9 Kitten) mir die Mama hinterher kam als ich aufs Klo musste und ich bin schnell wieder brav auf das Sofa, man kann auch ausschwitzen zur Not. Danach muss ich die Dame samt Kitten mitnehmen, in die Küche ins Bad und ins Schlafzimmer, nicht zu glauben? Na mir lagen die Kitten vor der Bad Tür auf dem Boden als ich duschte, zum Glück haben wir noch den Stubenwagen von unseren Kindern, so geht es prima und alle sind glücklich. Nach einer Woche in etwa gibt sich das und sie bleiben zufrieden in der Stube.

Savannah Katzen machen süchtig!

Intelligent.
Und wie! Was einmal erlaubt war weiß sie auch noch nach drei Jahren! Bei Verboten sieht das ähnlich aus, Türen öffnen, kein Problem. An Leine gehen, gerne. Milchtüten öffnen, jederzeit. Irgendeinen Durchschlupf finden, aber locker. Schränke oder Eisschrank bitte gut sichern, denn sonst….

Savannah Katzen machen süchtig!

Sozial.
Keine Katze schaut einem so in die Augen wie sie! Lange und intensiv. Ein Ehepaar mit Muskellähmung, Sie im Rollstuhl er kann an Krücken gehen, haben zwei von uns und wenn ich sehe wie Ullie ihre Savannah mit einer Hand hochhebt, da hält Ascha ganz still, hab ich noch bei keiner Katze so gesehen, beide Savannah’s fahren mit Begeisterung bei Ullie mit. Eine andere Besitzerin, sie hat schon zwei Bengalen, rief mich begeistert an und berichtete dass diese Bengalen jetzt nicht mehr an die Tapeten kratzen, weil man glaubt es kaum, unsere Savannah sie vermöbelte bis die Bengalen den Kratzbaum benutzten. Ein Ehepaar hatte einen alten Dackel mit Dackellähme, er wurde von beiden Savannah’s liebevoll betreut, sie brachten ihm sein Spielzeug, putzten ihn und haben ihn bis zu seinem Tod nicht eine Sekunde aus den Augen gelassen. Es stimmt sie springen einen mit Schwung in die Arme, aber immer ohne Krallen, lieber lassen sie sich fallen als das sie sich an einem festhalten. Meine Tochter mit Down-Syndrom hat bis jetzt nie einen Kratzer von den Großen bekommen, höchstens mal von den Kitten. Als sie einmal Flöte auf dem Boden sitzend spielte, ist unsere Kaischa eine F2 ihr auf den Kopf gesprungen, hier taten wohl die Töne in den Ohren weh, von Lauras Kopf war nichts mehr zu sehen und ich dachte oh Gott, aber sie hat nicht einmal geweint, Laura hatte nicht einen Kratzer, so sind sie die Savannah’s.

Savannah Katzen machen süchtig!

Ihr Wesen.
Verspielt, auch als erwachsene Katze liebt sie es der Angel hinterher zu wetzen, die Maus zu apportieren und zwar bis einem der Arm abfällt, Taschentücher zu bunkern oder mal den Autoschlüssel zu verstecken. Hohe Liegemöglichkeiten sind für sie ein „Muß“ und Lammfell ebenso. Einem die Brille von der Nase klauen macht Spaß, Feuerzeuge lassen sich gut verstecken und Langeweile kennt man mit einer Savannah nicht. Sprunggewaltig, unser Freigehege ist drei Meter hoch und unsere Savannah’s springen mit Leichtigkeit aus dem Sitzen oben an das Gitter, sie klettern auch kopfüber runter. Sie lieben Schaukeln, Toben, Fangen, Verstecken, ich bin sicher sie können sich unsichtbar machen, den manchmal finde ich eine einfach nicht. Ja und wie es so ist, es muss auch mal Blut abgenommen werden oder ein Ultraschall mit Bauch scheren gemacht werden, noch nie musste dafür eine unserer Katzen von anderen festgehalten werden, sie halten brav in meinem Arm still bis alles fertig ist, unsere TA ist jedes Mal aufs Neue verblüfft, wie viel vertrauen sie in ihren Menschen haben.

Savannah Katzen machen süchtig!

Das Aussehen.
Triathlon Athlet würde ich sagen, extrem lange Beine hinten etwas höher als vorne, mit guten Muskeln und wahnsinnig schnell. Große hohe möglich dicht stehende Ohren, den Blick wie ein Tiger, die Zeichnung möglichst wie ein Serval der ja ihr Ursprung ist in den Farben Silber, Braun und Schwarz so wie Schwarz-Rauch. Eine Savannah sollte immer deutlich schwerer sein als sie aussieht, da sie dichte Knochen hat.

Savannah Katzen machen süchtig!

Und wir?
Wir leben mit und für unsere Savannah’s sie sind ein Teil unseres Lebens geworden, nichts ist schöner als abends auf dem Sofa zu liegen und von seinen Savannah’s hingebungsvoll geputzt zu werden, denn das ist auch so eine Leidenschaft die sie haben, also gute Savannah Besitzer erkennt man an ihren etwas zerzausten Frisuren. Den fehlenden Brillen und der Suche nach dem Autoschlüssel, wir sind nicht schusselig…. Nur sehr gefordert.

Morgens hängt Queen an meinem Hausschuh zum Schnullern während ich durch die Küche schlurfe und das Fleisch zubereite, wir barfen, das heißt wir füttern rohes Fleisch, vorzugsweise Huhn. Alle warten brav unten bis ich fertig bin, es

Savannah Katzen machen süchtig!

gibt auch keine Probleme beim Essen, alle essen aus einer Schale und die Kitten dürfen sogar zuerst ran während die anderen warten. Ich bin für sie 24 Stunden da und es gibt für mich nichts Schöneres, als wenn alle durch die Bude toben oder mit mir im Gehege spielen.

In diesem Sinne Savannah macht eindeutig Süchtig aber das sehr positiv. Wenn ihr uns und unsere Katzen kennen lernen möchtet oder Fragen habt meldet euch einfach bei mir. Herrliche Bilder dieser außergewöhnlichen Schönheiten könnt ihr auf unserer Homepage sehen.

Gastartikel von
Susanne Lindner
www.of-sooleawe-savannah.de

Advertisements
Published in: on 20. Juli 2011 at 09:23  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://katzenverein.wordpress.com/2011/07/20/savannah-katzen-machen-suchtig/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: